Garten

Schneeglöckchen - Galanthus

Schneeglöckchen - Galanthus


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Generalitа


Galanthus ist eine kleine mehrjährige Zwiebelpflanze, die in Europa heimisch ist und große Klumpen von Blüten und Blättern bildet. Es ist eine der ersten Pflanzen, die am Ende des Winters blühen, daher der Name der Pflanze; Die Zwiebeln sind in der Regel in Büscheln vergraben, um beim Aufblühen der Blüten Farbflecken zu bilden, die kleine, weiße, glockenförmige Blüten sind Tipps. Dies sind besonders anmutige, elegante, zarte und aufrichtige Arten, dank der reinen Farbe der Blütenblätter. In der Natur gibt es viele Sorten, alle mit weißen Blüten; Unter diesen befindet sich das "mächtige Atom" mit sehr großen Blüten, das G.n. lutescens hat gelbe Flecken auf den Blütenblättern und die Blüten haben doppelte Blütenkrone.

Belichtung



Die Schneeglöckchenpflanzen mögen keine direkten Sonnenstrahlen und bevorzugen schattige und geschützte Standorte, vorzugsweise am Fuße von Bäumen oder großen Sträuchern. Bei hohen Temperaturen verblassen die Blüten schnell. die galanthus Es handelt sich um Arten, die die Kälte in keiner Weise fürchten und Temperaturen von vielen Grad unter Null ohne besondere Wachstumsschwierigkeiten standhalten können. Im Gegenteil, sie leiden, wenn die Temperaturen zu steigen beginnen. An Orten mit milden Wintern ist es ratsam, den Anbau mediterraner und östlicher Schneeglöckchenarten zu wählen, da die alpinen Sorten strengere Temperaturen bevorzugen und übermäßig leiden würden.

Bewässerung



Galanthus brauchen eine gute Menge Wasser, um am besten zu wachsen, was normalerweise durch Frühlingsregen geschieht. Wenn der Winter sehr trocken war, ist es ratsam, kleine Mengen Wasser zuzuführen, um eine reichhaltige Blüte zu gewährleisten.

Land


In Bezug auf das Wachstumsgebiet von Schneeglöckchenarten können wir sagen, dass diese Pflanzen keine besonderen Bodenbearbeitungsanforderungen haben. Sie wachsen gut in jeder Gartenanlage und bevorzugen immer noch lockere Böden, die sehr humusreich sind. Wenn Sie Schneeglöckchen im Garten züchten möchten, ist es ein praktischer Tipp, die Zwiebeln sehr nahe beieinander zu platzieren, um Ihre Setzlinge optimal zu züchten. Auf diese Weise bilden die einmal gewachsenen Pflanzen einen Busch von großer visueller Wirkung und besonderer Schönheit, dank des Weiß ihrer Blütenblätter und der Eleganz ihrer Struktur. Diese Arten zu kultivieren ist auch ganz einfach: Es könnte daher eine hervorragende Idee sein, auch in der kältesten Jahreszeit einen Blumengarten zu erhalten!

Multiplikation



Die vergrabenen Zwiebeln vermehren sich auf natürliche Weise durch Teilung. Um neue Schneeglöckchen zu erhalten, ist es ausreichend, die vorhandenen mit einigen Zwiebeln zu teilen. Wenn sie im Herbst gepflanzt werden, blühen sie bereits am Ende des Winters.

Schneeglöckchen - Galanthus: Schädlinge und Krankheiten


Schneeglöckchen haben keine Angst vor bestimmten Schädlingen oder Krankheiten. Wenn der Winter zu trocken ist, können die Zwiebeln im Frühjahr austrocknen und nur wenige Blüten bilden, aber dieses Problem beeinträchtigt die Pflanzen überhaupt nicht.