Ebenfalls

Myrte - Blüten-, Pflege-, Pflanz- und Fortpflanzungsmerkmale

Myrte - Blüten-, Pflege-, Pflanz- und Fortpflanzungsmerkmale



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Myrte ist ein immergrüner Strauch, der seit langem auf der ganzen Welt als Symbol für Liebe, Ehe und Frieden gilt. Es wird von Blumenzüchtern für seine Leichtigkeit des Wachstums und eine schöne grüne Kappe aus kleinen Blättern geschätzt.

Lassen Sie uns herausfinden, wie man zu Hause eine Myrtenblume züchtet und welche Pflege es braucht.

Inhalt:

  1. Kurze Beschreibung der Kultur
  2. Wie pflege ich einen Strauch richtig?
  3. Reproduktionsmethoden
  4. Merkmale der Agrartechnologie in der Winterruhe
  5. Warum ist Myrte nützlich und schädlich?

Kurze Beschreibung der Kultur

Botaniker haben derzeit fast hundert verschiedene Arten dieser Pflanze gezählt, die unter tropischen Bedingungen in der Äquatorregion wachsen. Und zu Hause werden in der Regel zwei Arten von Myrten angebaut: Myrte gewöhnlich und kleinblättrig.

In den Mittelmeerländern, im Nahen Osten, hat dieser Strauch besonderen Respekt und Liebe verdient, er wird seit etwa 400 Jahren kultiviert. Die ersten Erwähnungen wurden seit der Zeit des antiken Griechenlands und Roms gemacht.

In der Antike wurden Myrtengärten um die Tempel der Venus gepflanzt, an Feiertagen zu ihren Ehren wurden junge Männer und Frauen mit Kränzen aus Zweigen bekleidet, und in Europa wurde sie mit Brautkleidern geschmückt, als Symbol dafür Wohlstand und Glück. Während der Renaissance begannen duftende Sträucher, Liebe und Treue zu verkörpern.

Viele Mythen und Legenden sind mit diesem Strauch verbunden. Aber Myrte war nicht so sehr eine Dekoration und ein Symbol für unsere Vorgänger, sondern wurde auch für ihre heilenden und kosmetischen Eigenschaften geschätzt.

Wie pflege ich einen Strauch richtig?

Myrtenbaum ist eine Blume mit einer dichten Krone, kleinen dunkelgrünen länglichen glänzenden Blättern und hellen Blüten. Die Früchte werden durch blaue Beeren mit Samen oder Nüssen dargestellt.

In Gewächshäusern, Wohnungen, Privathäusern, Wintergärten gezüchtet, setzt sich die Pflege einer Blume zu Hause aus den folgenden Faktoren zusammen.

Temperatur

Der Strauch ist nicht launisch und die Raumtemperatur ist großartig für ihn. Der einzige Unterschied zu anderen Topfbewohnern besteht darin, dass er eine kalte Überwinterung von etwa 8-10 Grad benötigt.

Wenn Sie es in einem Raum mit einer Temperatur von 20-23 lassen, müssen Sie die Krone ständig sprühen. So wird die Blume mit der Wintertrockenheit der Luft fertig.

Myrte liebt Licht, aber nicht die sengende Sonne. Wenn sie dem Südfenster ausgesetzt wird, muss der Busch zur Mittagszeit beschattet werden. Das nördliche Fenster ist eine erfolglose Wahl für das Wachsen, es wird praktisch keine Blüte geben und die Blätter verlieren ihre Helligkeit.

Aber die Entwürfe für die Blume sind überhaupt nicht beängstigend, Sie können die Pflanze auf den Balkon bringen.

Bewässerung

Häufiges Gießen ist erforderlich, muss jedoch nicht gefüllt werden. Feuchtigkeitsstagnation oder Austrocknen dürfen nicht zugelassen werden. Wenn es austrocknet, tauchen Sie den Topf 5-10 Minuten lang direkt in Wasser. Es ist ratsam, die Krone täglich und im Winter noch häufiger zu sprühen. Verwenden Sie zum Gießen und Bewässern festes Wasser, da das Vorhandensein von Kalk im Wasser die Pflanze schädigt.

Die Erde

Am günstigsten für den Anbau ist der Boden, auf dem die Blume auf natürliche Weise wächst: eine Mischung aus Rasen, Torf, grobem Sand und Humus. Der Boden kann selbst hergestellt werden oder Sie können eine fertige Mischung für Zierpflanzen im Laden kaufen.

Es ist keine spezielle Fütterung erforderlich, ein Standarddünger für immergrüne Pflanzen reicht von März bis August einmal alle 1-2 Wochen. Der Busch wird nicht oft alle 4 Jahre transplantiert, da das Wurzelsystem ziemlich langsam wächst und junge Sämlinge jährlich transplantiert werden müssen.

Beschneiden und kneifen

Wie beschneide und pflege ich eine Myrtenblume zu Hause? Bonsai-Liebhaber lieben diese Kultur wegen ihrer dichten Krone und kleinen Blätter. Mit Hilfe von Geduld und ein wenig Geschick können Sie die bizarrsten Formen erreichen.

Das Beschneiden hilft bei der Bildung von Seitentrieben und fügt Flauschigkeit hinzu. Die Pflanze wird im Frühjahr vor Beginn des aktiven Wachstums beschnitten und im Sommer mit der Technik des Kneifens junger Triebe.

Dank dieser Prise wird die Myrte gut buschen.

Wie organisiert man die Pflege von Myrtenblüten zu Hause, um eine gute Blüte zu erreichen? Wenn Sie eine aktive Blüte wünschen, ist es besser, das Kneifen nicht zu stark zu verwenden, damit sich Blütenknospen bilden können.

Merkmale der Agrartechnologie in der Winterruhe

Die Pflanze hat eindeutig eine Herbst-Winter-Ruhephase. Es beginnt im Hochherbst und dauert bis zum Frühjahr. Zu diesem Zeitpunkt ruht die Pflanze auf aktiver Vegetation und gewinnt vor der zukünftigen Blüte an Kraft.

Daher unterscheiden sich die Bedingungen für den Austritt geringfügig vom Rest des Zeitraums:

  • Die Raumtemperatur wird auf 10 Grad gesenkt.
  • Reduzieren Sie die Anzahl der Bewässerungen, überwachen Sie jedoch die Bodenfeuchtigkeit.
  • Oft gesprüht, wenn die Blume bei Raumtemperatur gehalten wird.

Reproduktionsmethoden

Die beste Vermehrungsmethode sind Stecklinge. Diese Methode behält fast alle mütterlichen Eigenschaften bei. Bei Vermehrung durch Samen verschlechtern sich die Eigenschaften.

Zur Reproduktion werden Stecklinge von 5-7 cm in halbverholzter Form entnommen. Der Busch muss stark, gesund und frei von Schädlingen sein. Um Wurzeln zu erhalten, ist es am besten, spezielle Verbindungen zu verwenden: Wurzel und andere.

Die unteren Blätter werden von den Stecklingen entfernt, der Schnitt wird mit Wurzelwachstumsstimulanzien behandelt, einige Zentimeter in Torf gelegt und mit einer Plastiktüte oder einem Glas bedeckt.

2-5 Wochen an einen warmen, hellen Ort bringen. Es ist hilfreich, den Schnitt alle paar Tage zu lüften, um Pilze oder Fäulnis zu vermeiden. Der gekeimte Stiel wird in einen Topf mit Erde gepflanzt und das erste Einklemmen der Oberseite wird durchgeführt, ohne ihn beginnt die Myrte nicht zu verzweigen, sondern wächst zu einem Stamm.

Samenvermehrung

Für die Aussaat müssen Sie einen speziellen Boden vorbereiten: Torf mit Sand im Verhältnis 1: 1. Der Boden wird angefeuchtet oder mit einem Fungizid verschüttet. Die Samen werden auf die Oberfläche gesät und gleichmäßig mit einer dünnen Erdschicht bestreut.

Sie werden auch wie Stecklinge mit einer Plastiktüte oder einem Glas bedeckt und an einem warmen Ort mit einer Temperatur von mindestens 20 Grad platziert. Gelegentlich zur Belüftung und Befeuchtung geöffnet. Die ersten Triebe erscheinen in 1-2 Wochen.

Floristen müssen warten, bis die ersten beiden echten Blätter erscheinen. Danach werden sie abgeschnitten und durch die Umschlagmethode in einen separaten Topf umgepflanzt. Haben Sie keine Angst vor der Verlangsamung des Wachstums von Sämlingen, denn Myrte ist die Norm, nach der Verpflanzung im Wachstum einzufrieren, bald werden Ihre Pflanzen aktiv wachsen.

Myrte blüht normalerweise 3-5 Jahre ihres Lebens, abhängig von der Zuchtmethode.

Krankheiten und Schädlinge, denen die Pflanze ausgesetzt ist

Bei ausreichender Einhaltung agrotechnischer Technologien wird die Blume selten krank und ist nicht sehr anfällig für den Einfluss von Schädlingen.

Das häufigste Problem für Pflanzenzüchter ist das Fallenlassen oder Trocknen der Blätter. Wenn sie schwarz werden, liegt der Grund in einer übermäßigen Bewässerung. Um dies zu bewältigen, können Sie sich lockern und seltener gießen oder in einen trockeneren Boden umpflanzen.

Wenn die Blätter gelb werden, lohnt es sich im Gegenteil, die Pflanze öfter zu gießen und zu bestreuen. Bewegen Sie die Pflanze etwas weiter aus dem direkten Sonnenlicht.

Wenn Ihr Haustier plötzlich Blätter verliert, denken Sie an das Wasser, das Sie zum Gießen verwenden. Verwenden Sie nur weiche, in sich geschlossene Substanzen. Es sind keine unerwünschten Substanzen enthalten, die sich negativ auf Wachstum und Blüte auswirken. Ein weiterer Faktor für das Auftreten von Schuppen ist das banale Übertrocknen.

In dieser Situation können Sie das Problem lösen, indem Sie den Topf an einen kühleren Ort stellen. Wenn die Blätter unmittelbar nach dem Kauf abfallen, ist die Akklimatisation schuld.

Bei schwerer Unterkühlung zum Beispiel haben sie eine Blume in der Nähe eines offenen Fensters im Frost gelassen, sie reagiert sofort: Alle Blätter trocknen in wenigen Tagen aus. Sie können helfen, indem Sie trockene Blätter abschneiden, lebende Zweige mit einem Biostimulans besprühen und mit Polyethylen bedecken.

Von den Schädlingen auf Myrte gibt es:

  • Blattlaus
  • Thripse
  • Scheide
  • Spinnmilbe
  • Mealybug

Blattläuse erscheinen auf den Blättern auf der Rückseite und leben in ganzen Kolonien. Blätter verdorren, trocken. Sie können damit umgehen, indem Sie die Zweige und den Stamm mit speziellen Präparaten aus Blumengeschäften besprühen. Vor dem Sprühen werden die Schädlinge unter fließendem Wasser entfernt. Beim Waschen wird die Blume mit der Krone nach unten gedreht.

Schild

Das erste Anzeichen für das Auftreten dieses Insekts ist eine klebrige Beschichtung auf dem Busch. Das Schuppeninsekt trinkt Säfte aus den Blättern, daher ist es genauso zerstörerisch wie die Blattlaus. Sie können es entfernen, indem Sie die Blätter mit einem Tuch waschen, das in eine Lösung mit Seife getaucht ist. Anschließend ist eine Insektizidbehandlung erforderlich.

Eine Spinnmilbe bildet ein Spinnennetz in der Krone der Myrte, sie wird es los - durch Besprühen mit Tabaktinktur oder mit einem Insektizid.

Weiße Fliege - wie eine kleine Motte - setzt sich auf der Rückseite der Blätter ab und trinkt den Saft wie Blattläuse. Es ist schwierig, die Weiße Fliege zu entfernen, da sich auf ihren Larven eine spezielle Plakette befindet, die verhindert, dass die Medikamente in sie eindringen und sie zerstören. Erwachsene Weiße Fliegen werden von Hand entfernt, jedes Blatt und jeder Stiel wird mit Seifenwasser abgewischt und dann mit Aktellik besprüht. Sie benötigen bis zu 5 solcher Behandlungen.

Warum ist Myrte nützlich und schädlich?

Diese Pflanze ist sowohl in der Parfümerie als auch in der Kosmetik und natürlich für medizinische Zwecke weit verbreitet. Ein Merkmal des Strauchs ist ein ausgeprägtes Aroma, ein verführerischer Geruch. Ätherische Öle sind in speziellen dunklen Blasen auf der Rückseite der Blätter konzentriert.

Das Öl enthält eine Vielzahl von Elementen:

  • Kampfer
  • Harze
  • Tannine
  • Kampfer
  • Aminosäuren

Achten Sie jedoch bei empfindlichen Personen auf Myrte, da ihre aromatischen Öle Migräneattacken und Übelkeit verursachen können. Myrte ist besonders wertvoll für das Vorhandensein von Eigenschaften ähnlich wie Antibiotika, jedoch ohne Nebenwirkungen in Form von Dysbiose im Körper.

Daher wird es häufig als vorbeugende Maßnahme eingesetzt für:

  • Pyelonephritis
  • Herpes
  • Mandelentzündung
  • Sinusitis
  • Asthma
  • Bronchitis
  • Tuberkulose
  • Diphtherie
  • Einige Arten von Grippe
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts
  • Ranach
  • Eiterung
  • Verbrennungen
  • Erkrankungen der Kopfhaut

Aus den Blättern werden verschiedene Infusionen, Pulver, Salben und Emulsionen hergestellt. Für medizinische Zwecke werden sogar die Blüten und Früchte der Pflanze verwendet, aus denen köstlicher Heilwein hergestellt wird.

Myrte ist eine echte Heilerin, sie hat Eigenschaften wie:

  • Bakterizid
  • Expektorant
  • Adstringierend
  • Antiseptikum
  • Stimuliert das Gehirn
  • Wirkt beruhigend
  • Ist ein Immunmodulator

Ungewöhnliche immergrüne Myrte wird alle Züchter ansprechen. Bei richtiger Pflege und Einhaltung der wachsenden Technologie wird es Sie mit einer schönen dichten Krone, einer reichlichen Blüte und einem angenehmen Aroma begeistern. Beachten Sie alle Feinheiten der Pflege und Pflege der Blume, und Myrte wird zu Ihrem Lieblingsbewohner in Innenräumen.

Wir hoffen, dass die Informationen aus dem Artikel für Sie nützlich sind, um die Myrtenblume besser kennenzulernen und zu Hause zu pflegen - sehen Sie sich das Video an:


Schau das Video: Die schönsten Kübelpflanzen und deren Pflege - Gartentipps von Volker Kugel - (August 2022).