Ebenfalls

Zamioculcas Blüte, Blattvermehrung, Anbau und Pflege

Zamioculcas Blüte, Blattvermehrung, Anbau und Pflege



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde die Zamioculcas-Blume von modernen Blumenzüchtern häufig verwendet. Sie erhielt ihre moderne Beschreibung und ihren Namen von zwei deutschen Botanikern A. Ein Jahrhundert später wurde Zamioculcas für die Landschaftsgestaltung von Wohn- und Büroräumen sehr beliebt.

Inhalt:

  • Beschreibung von Zamiokulkas
  • Wie man Zamioculcas mit einem Blatt vermehrt
  • Wachstumsbedingungen und Pflegemerkmale

Beschreibung von Zamiokulkas

Die Pflanzengattung Zamioculcas aus der Aroid-Familie wird durch die Art Zamioculcas zamielistny repräsentiert. Es hat mehrere botanische und volkstümliche Namen. Am beliebtesten ist ZZ, das am häufigsten von ausländischen Erzeugern verwendet wird. Manchmal wird die Pflanze als Schilddrüsenpalme bezeichnet, obwohl sie nichts mit Palmen zu tun hat.

Die Heimat von ZZ sind die tropischen Regionen des afrikanischen Kontinents und der umliegenden Inselgebiete. Das Wurzelsystem der Staude wird durch eine ziemlich gut geformte Knolle und ein Rhizom dargestellt. Bemerkenswert sind die immergrünen Blätter dieser Pflanze.

Sie sind komplex, groß, ledrig im Aussehen und fühlen sich an, mit einer gut definierten wachsartigen Beschichtung. Dies ist auf das trockene Klima des natürlichen Wachstums von ZZ zurückzuführen.

Die Pflanze erreicht zu Hause eine Höhe von 150 cm, es gibt eine niedrig wachsende Sorte - 60 cm. Sie blüht unter Innenbedingungen selten. Die kleinen gelben oder cremefarbenen Blüten sind in einem Maiskolben gesammelt, der sich am Boden der Pflanze befindet und mit einem grünen Schleier bedeckt ist.

Selbst in freier Wildbahn blüht die Pflanze ziemlich selten, und selbst wenn sie in einer Raumkultur in gemäßigten Breiten gezüchtet wird, ist die Möglichkeit, eine Blume und Samen von ZZ zu erhalten, nahezu Null. Daher steht Amateurblumenzüchtern nur vegetative Vermehrung zur Verfügung. Zusätzlich zu der Tatsache, dass neue Pflanzen aus Stecklingen und dem Teilen des Busches gewonnen werden können, können Zamiokulkas mit einer Blattplatte vermehrt werden.

Wie man Zamioculcas mit einem Blatt vermehrt

Blattvermehrung - Diese Methode ist am leichtesten zugänglich, da es nicht schwierig ist, ein paar Blätter zu bekommen, auch ohne eine erwachsene Pflanze zu Hause zu haben. Wichtig! Diese Pflanze hat komplexe Blätter, sie sehen nicht wie ein Blatt aus, sondern wie ein ganzer Trieb mit vielen Blattplatten. Daher bedeutet ein Blatt eine separate Blattplatte. Bei aller Einfachheit erfordert die Blattvermehrung Genauigkeit.

Es gibt nur einen wesentlichen Nachteil - es ist ein ziemlich langsamer Prozess. Um es zu implementieren, benötigen Sie:

  • Bereiten Sie scharfe und saubere Instrumente wie ein medizinisches Skalpell vor
  • Schneiden Sie vorsichtig ein Blatt von einer erwachsenen Pflanze zusammen mit einem Blattstiel ab. Sie können es für eine Frühlingsblumentransplantation zeitlich festlegen
  • Halten Sie das Blatt 48 Stunden lang ohne Wasser und Erde
  • Starten Sie das Rooten
  • Blattplatten können im Wasser und im Boden verwurzelt werden

Wurzeln im Wasser

Gießen Sie Wasser in einen kleinen Behälter, vorzugsweise transparent. Das Blatt ist nicht mehr als ein Drittel seiner Länge darin eingetaucht. In regelmäßigen Abständen muss das Wasser auf sauberes Wasser umgestellt werden. Der Prozess des Auftretens von Wurzeln und das Erreichen einer Größe, die zum Umpflanzen in den Boden geeignet ist, kann zwei bis drei Monate dauern. Es ist wichtig, die Temperatur und die Lichtverhältnisse die ganze Zeit zu beobachten.

Der Raum sollte ungefähr + 20 + 22 Grad haben, gutes Licht wird benötigt, aber direktes Sonnenlicht während dieser Zeit ist unerwünscht. Sie können den Vorgang beschleunigen, indem Sie ein paar Tropfen Wurzel pro Liter Wasser hinzufügen.

Wurzeln im Boden

Um im Boden zu verwurzeln, müssen Sie Folgendes tun:

  • Kapazität
  • Torf
  • Blähton oder Polystyrol
  • Perlit
  • mehrere Blätter mit oder ohne Blattstiele

In dem ausgewählten Behälter müssen Löcher für den Abfluss von überschüssigem Wasser vorhanden sein. Gießen Sie expandierten Ton oder Schaumkrümel auf den Boden. Mischen Sie drei Teile Torf mit einem Teil Perlit. Die Mischung auf die Drainageschicht geben. Gut befeuchten. Die vorbereiteten Blätter zu einem Viertel in den Boden einbetten.

Legen Sie alles auf die Fensterbank. Wenn der Wurzelprozess im Frühjahr stattfindet, benötigt die Pflanze kein zusätzliches Licht und keine zusätzliche Heizung. Wenn Blätter mit einem Blattstiel Wurzeln schlagen, wächst nach 5-6 Wochen ein kleiner Knoten an seiner Basis. Wenn eine Blattplatte ohne Blattstiel zum Wurzeln verwendet wird, kann das Blatt mit der Zeit austrocknen, hat aber Zeit, einen Knoten zu bilden.

Video über die richtige Blumentransplantation:

Nach der Bildung von Knötchen können Pflanzen in kleine separate Töpfe gepflanzt werden und warten, bis neue Zweige erscheinen. Dies geschieht am häufigsten am Ende des sechsten Monats. Nach ungefähr zwei Jahren wird aus dem Blatt eine ziemlich anständige Blume erhalten.

Wachstumsbedingungen und Pflegemerkmale

Die Pflanze kann einen langen Aufenthalt in einem schlecht beleuchteten Raum nicht aushalten, und direktes Sonnenlicht, insbesondere im Sommer, ist dafür kontraindiziert. Eine zusätzliche Lichtquelle ist nur im Winter erforderlich.

Es ist ratsam, Töpfe mit ZZ in einem Raum mit einer konstanten Temperatur von + 20 + 22 Grad aufzubewahren. Im Winter ist es zulässig, sie auf +16 + 18 zu senken. Es ist unerwünscht, dass eine Pflanze lange Zeit bei niedrigeren Werten bleibt, ihr Wachstum und ihre Entwicklung können aufhören.

ZZ verträgt Wassermangel besser als Überschuss. Daher wird bewässert, wenn das irdene Koma austrocknet. Es ist sehr praktisch, die Bodenbewässerung durch die Palette zu verwenden. Von Herbst bis Frühling sollte die Bewässerung noch moderater und seltener werden. Es ist wichtig zu bedenken, dass regelmäßige Staunässe Wurzelfäule verursachen kann.

Zusätzlich zur Bewässerung benötigt die Pflanze zusätzliche Fütterung. Am besten ist es, Dünger für Kakteen zu kaufen und ihn in einer Menge von 50 - 55% der empfohlenen Menge zu verdünnen. Führen Sie die erste Fütterung im Frühjahr durch. Füttern Sie die Pflanze anschließend alle zwei Wochen bis zum Beginn des Herbstes.

Reife Pflanzen müssen etwa alle zwei Jahre neu gepflanzt werden. Bei der Implementierung müssen Sie die Wurzeln überprüfen und bei Beschädigung die beschädigten Bereiche abschneiden. Das Züchten einer afrikanischen Pflanze unter Innenbedingungen ist eine aufregende Aktivität, insbesondere wenn die Entwicklung einer Blume vor einem Züchter von einem Blatt zu einem üppigen Busch erfolgt.


Schau das Video: Geldbaum vermehren. Unsere Geldbäume Teil 1 (August 2022).