Ebenfalls

Salatzwiebel, seine Eigenschaften und Beschreibung

Salatzwiebel, seine Eigenschaften und Beschreibung


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zwiebeln sind sowohl im Garten als auch beim Kochen eine vertraute Kultur. Versuchen wir herauszufinden, was Salat ist und welchen Platz er in der Familie der Zwiebelkulturen einnimmt.

Inhalt:

  • Zwiebeln, Arten von Bögen
  • Salat oder Salat
  • Salat oder Salatzwiebel?

Zwiebeln, Arten von Bögen

Zwiebeln sind eine Kultur, die seit jeher vom Menschen als Nahrung verwendet wird. Obwohl es mittlerweile sehr viele Sorten gibt, werden in einigen Ländern immer noch wild lebende Arten konsumiert.
Der größte Teil der Zwiebel ist eine mehrjährige oder zweijährige Pflanze, die eine Zwiebel bildet. Bei einigen Arten ist die Zwiebel voll und bei einigen kann sie unterentwickelt sein.

Von den Wildarten ist Bärlauch oder Bärenzwiebel, die zu den Arten mit breiten Blättern gehört, in der Bevölkerung sehr beliebt. Einige wild wachsende Zwiebeln werden zu sehr seltenen Pflanzen, zum Beispiel werden Soddy-Zwiebeln sogar im Roten Buch als gefährdete Art aufgeführt. Alle Zwiebelkulturen haben einen ziemlich starken spezifischen Geruch. Insgesamt sind mehr als tausend verschiedene Zwiebelsorten bekannt, von denen die beliebtesten sind:

  • Zwiebel
  • Schalotten oder Aschkelonzwiebeln
  • Zwiebel-Batun oder fünfzig Zwiebeln
  • Zwiebel - Schleim
  • Schnittlauch - Zwiebeln oder Schnittlauch
  • Lauch oder Perlzwiebel
  • verzweigte Zwiebel oder Dzhutsay
  • Bär Zwiebel oder Bärlauch

Viele Zwiebeln, die von Natur aus engste Verwandte von Knoblauch sind, haben einen Knoblauchgeruch und -geschmack. Dies gilt nicht nur für Bärlauch, sondern auch für Jutsay-Zwiebeln. Alle Arten von essbaren Zwiebeln sind reich an Vitaminen, Mineralien und Phytonciden. Zwiebeln werden sowohl frisch als auch nach der Wärmebehandlung verzehrt.

Darüber hinaus wurden viele dekorative Zwiebelsorten gezüchtet - Allien, die wegen ihrer schönen Blütenstände beliebt sind. Egal wie viel wir Yandex fragen oder in botanischen Büchern suchen, es ist unwahrscheinlich, dass wir eine Pflanze namens Salat finden können Also werden wir versuchen herauszufinden, was unter diesem Satz verborgen ist.

Salat oder Salat?

Wenn Leute den praktischen Ausdruck Zwiebelsalat verwenden, geht es meistens nicht um die Zwiebel, sondern um den Salat. Kopfsalat oder Kopfsalat ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Asteraceae. Seit der Antike wird Kopfsalat nicht nur als Lebensmittel, sondern auch als Heilpflanze und sogar als exquisite Delikatesse verwendet. Heute hat Salat oder Salat seine Bedeutung nicht verloren und ist eine der beliebtesten Arten von grünem Sommergemüse.

Unter den Salatsorten gibt es viele Unkräuter, aber Kopfsalat ist eine der gefragtesten Pflanzen mit vielen Sorten. Überall auf der Welt wird Kopfsalat sowohl im industriellen Maßstab als auch in Amateurbetten angebaut.

Die Vorteile von Kopfsalat sind frühe Reife und Kältebeständigkeit. Junge Sämlinge vertragen kurzfristige Fröste bis zu - 5 und erwachsene Pflanzen bis zu - 8 Grad. Bei längerer Exposition gegenüber niedrigen Temperaturen kann die Pflanze das Kopfstadium umgehen und zu blühen beginnen. Die optimale Temperatur für das Wachstum beträgt +16 + 18 Grad. Bei höheren Werten vergröbern sich die Blätter des Salats und die Stalking-Phase beginnt. Vorbehaltlich der Agrartechnologie können Sie bereits 45 - 60 Tage nach der Aussaat mit der Ernte beginnen.

Die Aussaat von Salat kann sowohl vor dem Winter als auch im Frühjahr nach dem Auftauen des Bodens erfolgen. Liebhaber dieser Kultur säen im Sommer Salat. Es ist nicht notwendig, ein ganzes Bett für ihn beiseite zu legen, Sie können auch in den Gängen oder entlang der Bettkanten säen. In Bezug auf Nährwert und Nutzen ist Kopfsalat dem Blattsalat überlegen.

Folgende Salatsorten sind heute beliebt:

  • Eva, früh mit dichten Kohlköpfen mit einem Gewicht von bis zu 500,0 g
  • Grenada, früh, die Farbe der Köpfe ist grau-grün, Gewicht bis zu 1500,0 g
  • Eisberg, mittelreif, fruchtbar, bis zu 900,0 g schwer
  • May King oder King of May, mittelschwer, mit einem Durchmesser von bis zu 25 cm
  • Berlin gelb, Kohlköpfe sind nicht groß, locker, ohne Bitterkeit

Aus dem Vorstehenden geht hervor, dass Salat keine Zwiebel, sondern ein Salat ist, aber was kann mit dem Namen Salat gemeint sein?

Salat oder Salatzwiebel?

Unter den vielen Arten von Zwiebeln gibt es eine wilde Art von Traubenzwiebeln oder Salatzwiebeln. In freier Wildbahn kann es in Nordafrika, Europa, Asien gefunden werden. Salatzwiebeln zeichnen sich durch flache Blätter aus, die bis zu 1 cm breit und bis zu 50 bis 80 cm hoch sind. Ovate Zwiebel mit einer Größe von bis zu 4 cm. In Kultur sind Salatzwiebeln besser als Lauch bekannt und werden sowohl in Asien als auch in Asien häufig angebaut in europäischen Ländern und Amerika. Sehr beliebt in Frankreich.

Ein Merkmal des Lauchs ist das weiße Bein, das durch die Basis der Blätter gebildet wird und eine falsche Zwiebel ist. Lauchsorten werden genau wegen dieses weißen Teils angebaut. Die Länge des weißen Beins kann 10 - 12 cm überschreiten. In früheren Zeiten war die Zwiebel ausgeprägter als bei modernen Sorten. Am häufigsten wird Lauch in einem gemäßigten Klima durch Sämlinge gepflanzt, und in den südlichen Regionen werden seine Samen direkt in den Boden gesät.

Es unterscheidet sich darin, dass der Gehalt an Vitamin C während der Lagerung praktisch nicht nur nicht abnimmt, sondern auch bis zu 50% ansteigen kann. Diese Eigenschaft wird von keiner Gemüsepflanze besessen. Lauch ist auch wegen seines weicheren und subtilen Geschmacks beliebt. Neben dem Kochen wird Lauch auch in der Volksmedizin verwendet, um die Sekretionsarbeit des Magen-Darm-Trakts sowie bei erhöhtem Körpergewicht, Rheuma und Gelenkerkrankungen positiv zu beeinflussen.

Für den Anbau können Sie Sorten empfehlen:

  • Herbstgigant, spät, bis zu 200 Tage reifend, Halbinsel, mit medizinischen Eigenschaften
  • Bandit, spät, bis zu 150 Tage reif, mit einem kurzen saftigen weißen Bein
  • Elefant, mittelgroß, mit einem massiven weißen Teil, geeignet für die Winterlagerung

Trotz der Tatsache, dass sich Salat oder Lauch erfolgreich als Salat verkleidet haben, lohnt es sich wahrscheinlich, sowohl Salat als auch Lauch im Garten anzubauen, um sich sowohl im Sommer als auch im Winter mit Vitaminen zu versorgen.

Wachsender Salat auf Video:


Schau das Video: Warum ich sofort aufgehört habe Zwiebeln weiß zu essen als ich das gelesen habe (Kann 2022).