Garten

Clerodendro - Clerodendrum trichotomum

Clerodendro - Clerodendrum trichotomum



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Generalitа


Clerodendrum trichotomum ist ein Strauch oder kleiner Laubbaum mit Ursprung in China und Japan, der eine Höhe von 2,5 bis 3 Metern erreichen kann.
Sie hat einen aufrechten Wuchs, oft mehrere sehr verzweigte Stämme, die Krone ist abgerundet und entwickelt sich am Stamm sehr tief. Die Blätter der clerodendro Sie sind oval, sehr breit, gezackt und samtig, dunkelgrün.
Im Hochsommer bis zum Beginn des Herbstes trägt diese Pflanze zahlreiche kleine weiße Blüten in Rispen, die zart duftend sind. zu den verwelkten Blüten folgen sehr dekorative Beeren von blauschwarzer Farbe, die von einem tiefrosa Kelch getragen werden; Sie können monatelang an der Pflanze bleiben. Das Genre Clerodendrum (oder Clerodendron) umfasst Hunderte von Arten, von denen wir die C. ugandense erwähnen, die weniger rustikal als die Clerodendrum trichotomum ist, aber sehr dekorativ mit zahlreichen lila und lila Blüten in Form eines Schmetterlings; C. thomsonae ist eine weißblumige Kriechpflanze.

Belichtung



die clerodendro braucht einen sonnigen Standort oder im Halbschatten; es ist normalerweise eine sehr rustikale Pflanze und verträgt leicht Temperaturen unter -10 ° C, obwohl es vorkommen kann, dass andauernde Fröste den oberirdischen Teil junger Exemplare austrocknen lassen; Aus diesem Grund ist es ratsam, die Pflanzen für die ersten beiden Winter nach dem Pflanzen zu reparieren.
Es hat keine besonderen Probleme, den Sommertemperaturen standzuhalten, offensichtlich kann es länger übermäßigen Temperaturen ausgesetzt sein.
In Gebieten in der Nähe des Meeres oder in den Bergen ist es gut, die Pflanze vom Wind zu reparieren.

Bewässerung



Im Allgemeinen benötigen Clerodendren eine regelmäßige Bewässerung und einen konstant feuchten Boden. auch das Clerodendrum trichotomum benötigt vor allem im Sommer viel Wasser, während im Winter die Bewässerung ausgesetzt werden kann, da die Pflanze in vegetative Ruhe tritt.
Es muss verhindert werden, dass sich Wasser auf dem Boden bildet, da es für die Gesundheit der Pflanze sehr gefährlich sein kann.
Pflanzen lieben eine feuchte Umgebung und es kann nützlich sein, Wasser zu verdampfen, um ein feuchtes Mikroklima zu schaffen.
Von März bis Oktober ist es ratsam, in regelmäßigen Abständen Dünger für Blütenpflanzen bereitzustellen.

Land



Der Clerodendron passt sich problemlos an jeden Boden an, entwickelt sich jedoch am besten in reichen, lockeren, frischen und gut durchlässigen Böden und bevorzugt kalziumarme Böden.
Beim Pflanzen, vorzugsweise im Frühjahr, ist es ratsam, ein tiefes Loch vorzubereiten, in dem Sand, Torf und Kompostierungserde gemischt werden.

Multiplikation


Die Vermehrung dieser Art von Strauch erfolgt durch Samen, wobei im Frühjahr die Samen des Vorjahres verwendet werden, die der Pflanze zum Zeitpunkt der Aussaat entnommen werden können; im frühjahr kann man auch schnitte und schichten üben.

Clerodendro - Clerodendrum trichotomum: Schädlinge und Krankheiten



Wenn die Pflanzen in schlecht entwässernden Böden gepflanzt werden, ist es gut, das Einsetzen der Wurzelfäule zu fördern. Milben zersetzen die Blätter manchmal auffällig.
Diese Pflanzen können von Schuppeninsekten befallen werden, die, wenn sie nicht bekämpft werden, die Gesundheit der Pflanze gefährden können. Um dies zu vermeiden, ist es ratsam, bestimmte Insektizidprodukte zu verwenden, die vor der Blüte in der Umgebung der Pflanze verteilt werden.


Video: Clerodendrum trichotomum - the peanut butter bush! (August 2022).