Ebenfalls

Iberis immergrün - wächst und pflegt

Iberis immergrün - wächst und pflegt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Iberis immergrün - einer der ersten Herolde der Wärme im Frühlingsgarten. Unter dem Schnee ragen oft grüne Büsche hervor.

Die Gattung Iberis hat nur 40 Pflanzenarten und gehört zur Familie der Kreuzblütler. Iberisblätter sind ledrig, immergrün.

Die Pflanze blüht sehr reichlich mit weißen Blüten mit einem Durchmesser von ca. 1,5 cm. Trotz der geringen Größe der Blüten ist ihre Anzahl groß: Bis zu tausend Blüten können sich gleichzeitig auf einer Pflanze entwickeln, so dass der blühende Iberis wie eine weiße Wolke aussieht sind die grünen Blätter fast unsichtbar. Die Blüte beginnt Ende April und dauert einen Monat.

Beim Anbau von Iberis ist zu berücksichtigen, dass diese Pflanze sehr lichtliebend ist und nur Lichtschattierungen verträgt. Bei Lichtmangel wird die Blüte deutlich reduziert. Es kann sich an das Wachsen auf jedem Boden anpassen, verträgt aber nicht übermäßig feucht.

Das Wichtigste beim Anbau von Iberis ist, den Busch kompakt zu halten. Dazu werden nach dem Sammeln der Samen die Stängel geschnitten. Evergreen verlangt keine Top-Dressing, aber im Frühjahr kann ein komplexer Dünger ausgebracht werden.

Die Pflanze ist resistent gegen Krankheiten und Schädlinge. Wenn sich herausstellt, dass der Sommer trocken ist, können irdene Flöhe in die Iberis eindringen, die auf Iberis leicht zu entfernen sind: Befeuchten Sie den Boden um die Büsche herum nur ein wenig mehr.

Diese anspruchslose Pflanze kann jede Ecke Ihres Gartens schmücken: Sie sieht sowohl auf alpinen Rutschen als auch in Mono-Version auf einem Rasen großartig aus, sehr schön gepflanzt zwischen großen Steinen.


Schau das Video: 9 Pflanzen, die auch nachts Sauerstoff abgeben! (Kann 2022).