Auch

Abelia


Abelia:




Die Abelia ist ein schöner Laubgartenstrauch; blüht im Sommer und blüht bis zum späten Herbst; Die Blüten sind klein und weiß. Es wird an einem sonnigen oder jedenfalls hellen Ort im Garten aufgestellt; mit der Zeit neigt der Strauch dazu, sich im unteren Teil zu entleeren und sich zu ordnen, mit den gewölbten Zweigen, die dazu neigen, dünner zu werden; Um dies zu vermeiden, ist es von grundlegender Bedeutung, die Pflanze jedes Jahr gut zu beschneiden: Nach der Blüte werden im Herbst alle Zweige verkürzt, insbesondere die dünneren und länglichen, was der Pflanze eine rundliche Angewohnheit verleiht. Im Herbst nimmt das Laub der Abelien eine rötliche Farbe an, sehr dekorativ. Nach dem Beschneiden verteilen wir uns am Fuße des Strauchs des organischen Düngers oder des körnigen Langzeitdüngers, der über Monate hinweg den richtigen Gehalt an Mineralsalzen im Boden gewährleistet.